Sachverständigen Tätigkeiten

 

Gutachten

  • zur Bewertung und Ablösung von Pensionsverpflichtungen gegenüber Gesellschaftern insb. für Familiengesellschaften zur Auseinandersetzung der Gesellschafter  
  • zur Übertragung von Pensionsverpflichtungen an Dritte wg Liquidation einer GmbH  
  • zur Abwehr einer Steuernachzahlung infolge einer Betriebsprüfung wegen Fehler bei der Formulierung einer Pensionszusage
  • zum „Ausstieg“ aus einer Gruppen-Unterstützungskasse  
  • zur Überprüfung der rechtlichen Grundlagen einer "angeschafften" Pensions-verpflichtung nach Kauf eines Betriebes zB aus einer Insolvenz des Vorgängers  
  • Gestaltung von Versorgungsordnungen und Entgeltumwandlungsvereinbarungen zur Umsetzung des Betriebsrenten-Stärkungsgesetzes 2020
  • arbeits- und steuerrechtlichen Neuordnung eines Versorgungswerkes wegen Fehler in der Finanzierung,
  • Zusammenlegung von Betrieben, Ausgliederung aus der Bilanz u.U. mit einem Wechsel zu einer firmeneigenen Unterstützungskasse
  • zum Ausstieg aus einer Pensionszusage zum Verkauf oder zur Liquidation einer GmbH durch Verzicht, Abfindung, Auslagerung etc.
  • zur Kürzung der Pensionsrückstellung wegen fehlerhafter Datenübermittlung an den Aktuar, nach Betriebserwerb aus der Insolvenz etc.
  • zum Ausstieg aus einer sog. Gruppenunterstützungskasse durch Haustarifverträge
  • zur Feststellung der richtigen Höhe der Anwartschaften durch Analyse alter Versorgungswerke nach zahlreichen Neuordnungen durch den Arbeitgeber
  • zur Abfindung der Pension von Geschäftsführern zur Bilanzbereinigung oder bei Beendigung des Dienstvertrages