Honorar

 

 

 

  • Für die mündliche oder schriftliche Beratung zu den Chancen und Risiken einer Klage bzw. Ihrer Rechtsfrage können wir Ihnen  - nach Sichtung der Unterlagen - einen Festpreis anbieten. Die Kostenübernahne sollten Sie im Vorfeld selbst klären oder von uns gegen eine zusätzliche Gebühr klären lassen.  Schicken Sie uns die Unterlagen per pdF oder oer Post einfach zu. Das Mindesthonorar berägt 3 Zeitstunden, s.u.   

 

  • Bei Klagen ist die Vereinbarung eines Erfolgshonorars möglich. Sprechen Sie mich an.

 

  • Für die anwaltliche Tätigkeit kann in außergerichtlichen sowie gerichtlichen Angelegenheiten eine Honorarvereinbarung mit einem Stundensatz vereinbart werden. Dieser beträgt zwischen 300,00€ bis 350,00€ zzgl. MwSt. je volle Stunde, die vietelstündlich abgerechnet wird - als Alternative zu den Gebühren des Rechtsanwalts-Vergütungsgesetz (RVG)und bemisst sich nach dem Umfang und den Gegenstandswert nach dem RVG.  

 

  • Ihre Rechtsschutzversicherung bei der  Allianz, der D.A.S., der HUK Coburg,  der ARAG, der ROLAND u.a, ist willkommen. Diese zahlt die im Versicherungsvertrag vereinbarten Gebühren für meine Tätigkeit - im Einzelfall ist ein Eigenbeitrag erforderlich.     

 

  • In Einzelfällen kann eine abweichende Vereinbarung je nach Schwierigkeit der Rechtsangelegenheit und Ihren individuellen finanziellen Möglichkeiten getroffen werden.

 

  • Rechtsgutachten zu Streitfragen werden zu Festpreisen auf der Basis des  Gegenstandswertes des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes (RVG) erstellt.

 

  • Machbarkeitsstudien zur Einführung oder zur Neuordnung von Pensionszusagen oder Versorgungsordnungen werden zu Festpreisen auf der Basis der erforderlichen Stundenzahl mit dem Stundensatz erstellt.

 

  • Vermögenschaden-Haftpflichtversicherung ERGO Versicherung AG

         Nr. 7334.8973.1 -00777-5773  Versicherungssumme 1.000.000€ -

         Jahreshöchtsleistung 2.000.000Mio.